NABU-Einsatz auf dem Hoteldach

Auf Initiative des Schwarzwald Panorama Hotels in Bad Herrenalb, das sich für bewußt gelebte Nachhaltigkeit einsetzt, wurde auf dem Dach des Hotels gemeinsam mit dem Vorstand des NABU Calw und Umgebung e.V. ein Nistkasten für Meisen angebracht. Vor dem Hotel wurde ein Futterhäuschen installiert.

 

Hermann-Hesse-Bahn

Neuer Vorversuch fürt eine Zweikammerlösung

Eine Zugkammer und eine Fledermauskammer könnte die Lösung des Artenschutzkonflikts bei der Hermann-Hesse-Bahn werden. Am Nordportal des Hirsauer Tunels wurde  der Vorversuch mit einer provisorischen Zugkammer wiederholt,  um die Auswirkungen auf das Schwärmverhalten der Fledermäuse zu untersuchen.

Mehr dazu im

Schwarzwälder Boten ⇾

 

Foto: NABU Calw
Foto: NABU Calw

Kahlschlag am Hirsauer Tunnel

Fotos: Dr. Christian Dietz
Fotos: Dr. Christian Dietz

Das Tunnelportal in Hirsau ist die wichtigste Zuflugroute für die Fledermäuse in den Tunnel und ein hoch sensibler Bereich.

Durch den Kahlschlag werden nicht nur mikroklimatische Veränderungen hervorgerufen, sondern auch komplett veränderte Verhältnisse für den Zuflug und die Schwärmaktivitäten der Fledermäuse. Jegliche Deckungsmöglichkeiten sind verschwunden.

So werden vom Landkreis Fakten geschaffen und irreparable Schäden angerichtet.

Aus dem Landratsamt ist zu hören, dass es sich hierbei um "zulässige Unterhaltungsmaßnahmen der Bestandstrasse" handele und dass der Landkreis mit den "Rodungsarbeiten seinen Verkehrssicherungspflichten gegenüber Anliegern" nachkäme.

 

mehr ⇾

Landkeis fällt Bäume an Bahntrasse trotz laufendem Klageverfahren

Impressum: Filmmaterial und Infos: Dr. Christian Dietz; Schnitt: saj; Redaktion: Renate Fischer; Soundeffekte: YouTube - nefirious, YouTube - n Beats Sound Effects, YouTube Mainhaupts Klangräume, YouTube Duy Joseph

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Weissagung der Cree

Pflegeinsatz in Gechingen

Foto: NABU Calw
Foto: NABU Calw

 

Trotz Schneeregen hatten wir einen tollen Arbeitseinsatz auf unserem Grundstück in Gechingen.

Mit Hilfe der Firma Brennholz-Aspacher haben wir umfangreiche Baumpflegemaßnahmen zur Verkehrssicherung durchgeführt. Mit unseren engagierten Helfern konnten wir die Hecken zurückschneiden und einen Teil davon auf Stock setzen.

Herzlichen Dank an alle, die dabei waren!